Veranstaltungen

Das KampaKollektiv dient als Bindeglied und Anlaufstelle für progressive Kräfte in der Ostschweiz. Das KampaKollektiv organisiert Veranstaltungen und Netzwerkanlässe.


Lesung von Mohamed Amjahid - Unter Weissen


Mohamed Amjahid, politischer Reporter bei "die Zeit" und Autor des Buches "Unter Weissen - Was es heisst privilegiert zu sein" kommt nach St.Gallen!
Und zwar am 21. Juni 2019 ins ehemalige Kino Rex (ExRex) am Blumenbergplatz. Amjahid berichtet über unbewusste Privilegien und versteckten Rassismus aus der Perspektive von einem, der täglich damit konfrontiert ist.
Wie erlebt jemand unsere Gesellschaft, der dazugehört, aber für viele anders aussieht? Mohamed Amjahid, Sohn marokkanischer Gastarbeiter und als Journalist bei einer deutschen Zeitung unfreiwillig "Integrationsvorbild", wird täglich mit der Tatsache konfrontiert, dass er nicht-weiss ist. Er hält der weissen Mehrheitsgesellschaft den Spiegel vor und zeigt, dass sich diskriminierendes Verhalten und rassistische Vorurteile keineswegs bloss bei unverbesserlichen Rechten finden, sondern auch bei denen, die sich für aufgeklärt und tolerant halten. Pointiert und selbstironisch macht er deutlich, dass Rassismus viel mit Privilegien zu tun hat – gerade wenn man sich ihrer nicht bewusst ist.

Mohamed Amjahid, 1988 in Frankfurt a. M. geboren, ist politischer Reporter und Redakteur beim ZEITmagazin. Er wurde ausgezeichnet mit dem Alexander-Rhomberg-Preis für Nachwuchsjournalismus und war nominiert für den CNN Journalist Award. Er lebt in Berlin.

Im Anschluss an die Lesung gibt es Barbetrieb und Musik.

.


Donnerstag,

7. März 2019

19:00Uhr


Werft 31 St.Gallen, Feldlistrasse 31


Zukunft erzählen #1

Zuhören. Mitdenken. Mitmachen.

Eine Veranstaltungsreihe der Genossenschaft KampaKollektiv.

Menschen erzählen vier Geschichten zu vier Themen, die unsere Zukunft prägen werden. Gerne laden wir Sie herzlich dazu ein, mit uns darüber zu diskutieren und Visionen zu entwickeln. Wir schaffen einen Ort, an dem sich die progressiven Kräfte in der Ostschweiz austauschen, vernetzen und gemeinsam neue Projekte andenken und umsetzen können.


Wirtschaft ist Care - Mit Dr. theol. Ina Praetorius

Der Verein "Wirtschaft ist Care" will die Care-Arbeit in die Mitte der Wirtschaft stellen. Kochen, Kinder und Eltern pflegen, putzen und vieles mehr. Ein Grossteil davon wird heute – unbezahlt - von Frauen erledigt. Ina Praetorius erzählt, wie wir Wirtschaft so umdenken können, dass die Befriedigung täglicher Bedürfnisse im Mittelpunkt steht.​


Der Weg zum Haus für die freie Szene Stuttgart - Mit Laura Oppenhäuser

Laura Oppenhäuser ist aktiv mit dem Aufbau eines Hauses für die Szene der darstellenden Künstler*innen in Stuttgart beschäftigt. Was ein solches beinhaltet, wie sie ihr Ziel erreichten, welche Schwierigkeiten ihnen begegneten und vieles mehr wird sie berichten.​


Wir streiken für unsere Zukunft! Mit Dominic Truxius und Miriam Rizvi

Seit bald vier Monaten streiken SchülerInnen am Freitag, um auf die drohende Klimakatastrophe aufmerksam zu machen. Dominic Truxius und Miriam Rizvi vom Kollektiv Klimastreik Ostschweiz erzählen von ihren Beweggründen, ihrer Geschichte und wie es mit dem Klimastreik weitergehen wird.


Die Arbeitswelt im Wandel - Stefan Paulus, Dozent FHS

Globalisierung, Digitalisierung, Liberalisierung. Unsere Arbeitswelt unterliegt einem stetigen Wandel. Was sind die Auswirkungen für Betroffene und was sind Lösungsansätze für die Zukunft?


Moderation: Katja Breitenmoser, E7°

Im Anschluss um ca. 21:00: Apéro und Musik